Home
Aktuelles
Über mich
Trainings-Angebot
Fotoalben
 Preise Sept. 2019
Links
Kontakt
Impressum

"Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als so mancher Mensch mit stundenlangem Gerede!"

(Louis Armstrong)

 

Sie möchten mich etwas besser kennenlernen? - GERNE


Mein Name ist Ursula Stoffers, ich bin 1965 in Köln geboren, lebe und arbeite mit Herz in dieser Stadt. Im Dezember 2013 kam mein Hund Thiene (ein echtes Lerngeschenk) aus dem Tierheim Wermelskirchen zu mir. Im Jahr 2017 hat sich mein persönliches Rudel um meinen Mann Uli und seinen Hund Samu vergrößert.

Ich hatte das große Glück, mein Hobby zum Beruf machen zu können.

Hunde gehörten schon immer zu meinem Leben. Vor ca. 18 Jahren lernte ich per Zufall (joggender Weise im Stadtwald in Köln) Martin Rütter kennen. Er half mir als "Dolmetscher" meinen Hund zu verstehen. Es war fast wie Hexerei, denn mein Hund zeigte schon nach wenigen Übungen ein völlig verändertes Verhalten.

Über diese Art der Kommunikation wollte ich mehr  erfahren, so begann  im Jahr 2007  meine Ausbildung zur Hunde - Erzeihungsberaterin bei "Natural Dogmanship".

Um unterschiedliche Aspekte in der Hundeerziehung kennen zu lernen, besuchte ich Seminare und Themenabende von Günther Bloch, Dr. Udo Gansloßer, Monika Erken, Thomas Baumann, Martin Rütter, Michael Grewe, Anke Gocke, Sami el Ayachi, Normen Mrozinski und viele weitere.

Doch meine besten Lehrer waren immer meine eigenen Hunde !

Meine Aufgabe als Hundetrainerin ist es, empathisch die Bedürfnisse des Menschen und seines Hundes zusammen zu bringen. Gegenseitige Achtsamkeit und Respekt sind entscheidende Kriteren bei der Ausbildung, die die Augen des Hundes sowie die des Besitzers zum Leuchten bringen. Spiel und Spass gehören für mich unbedingt dazu. Die Ausbildung des Hundes findet nicht nur auf dem Trainingsgelände statt, sondern insbesondere in Ihren persönlichen Umfeld, dazu erhalten Sie von mir viele kreative Anregungen und Ideen. Das Arbeiten mit Menschen und Hunden ist ein dynamischer Prozess auf den ich mich immer wieder neu einstelle, das macht diesen Beruf für mich unglaublich spannend und schön.

 

 

 


...weil Beziehung Spaß macht!